Startseite / Hypnose / Medizinische Hypnose – Die Verdeckte Hypnose

Medizinische Hypnose – Die Verdeckte Hypnose

medizinische hypnoseEine der gewinnbringendsten Formen der Hypnose ist die medizinische HypnoseMedizinische Hypnose ist eine spezialisierte Form der Hypnotherapie. Die von dazu berechtigten Spezialisten ausgeübt wird. Bei bestimmte medizinischen Eingriffen und Behandlungen kann medizinische Hypnose lokale und generelle Anästhesie ersetzen.

Dies ist besonders wichtig in Fällen, in denen Menschen von Medikamentenallergien betroffen sind oder wenn der Eingriff erfordert, dass sich keine körperfremden Substanzen im Blut befinden. Da medizinische Hypnose Anästhesie ersetzen kann, reduziert sie die möglichen Risiken in solchen Fällen.

Medizinische Hypnose – Verdeckte Hypnose – Hypnose – hypnotherapie

Bevor Sie sich auf medizinische Hypnose vorbereiten, erkundigen Sie sich bitte über die die Gesetze und Regelungen in Ihrem Land. Welche Qualifikation ist geforderte, um medizinische Hypnose durchführen zu dürfen.

So wird bei einer Geburt medizinische Hypnose üblicherweise nicht eingesetzt, da die Ärzte die Mütter bei vollem Bewusstsein haben möchten. Unter gewissen Umständen kann auch medizinische Hypnose eingesetzt werden, so wenn Komplikationen bei der Geburt eintreten. In diesen Fällen wird die medizinische Hypnose durch einen Mitarbeiter ausgeführt. Da die

Medizinische Hypnose wird häufig zu Behandlung von Schmerzen während einer Operation eingesetzt, so wenn schmerzhemmende Mittel nicht wirken, um chronisch Kranken Linderung zu verschaffen, oder im Zuge einer Organtransplantation. Der Grund, warum medizinische Hypnose in diesen Fällen bevorzugt wird, sind mögliche Komplikationen mit Medikamenten.

Wenn Sie daran interessiert sind, medizinische Hypnose zu praktizieren, müssen Sie sich erkundigen, welche Zulassung in Ihrem Land dafür Voraussetzung ist und wo Sie die vorgeschriebene Ausbildung bekommen können.

Medizinische Hypnotiseure bedürfen auf jeden Fall einer gesonderten Ausbildung. Da sie meist in Operationssälen und an der Seite von Ärzten eingesetzt werden. In manchen Fällen sind Hypnotiseure Ärzte, die zusätzliche Schulungen absolviert haben. Solche Spezialisten sind sehr gefragt, da sie ein größeres Spektrum an Patienten behandeln und falls nötig auch im Operationssaal helfen können.

Die Verdeckte Hypnose

Möchten Sie andere dazu überreden, etwas für Sie zu tun, so kann das verdeckte Hypnose die Lösung dafür sein. Verdeckte Hypnose ist die Kunst, jemanden während eines gewöhnlichen Gesprächs zu hypnotisieren. Durch eine Mischung verschiedener Themen und einer Manipulation des Gesprächs können Sie das Unterbewusstsein Dritter beeinflussen. Darauf basiert die verdeckte Hypnose.

Im Gegensatz zu den meisten Varianten von Hypnose, die von Experten mit Einwilligung der zu hypnotisierenden Person durchgeführt werden, wird die verdeckte Hypnose ohne das Wissen der anderen Person angewandt. Eine subtile, unter ethischen Gesichtspunkten grenzwertige, Form der Hypnotherapie, bei der Sie nach Ihren ethischen Grundätzen entscheiden müssen, ob sie etwas für Sie ist oder nicht.

Unter bestimmten Umständen kann die verdeckte Hypnotherapie jedoch extrem nützlich sein, insbesondere für Führungskräfte. Da Sie diese Hypnotherapie außerhalb von normalen Behandlungssitzungen durchführen, können Sie das vorgeben, was sich Ihr „Patient“ ohnehin wünscht.

Medizinische Hypnose  Krankenkasse – Medizinische Hypnose Erfahrungsberichte – Medizinische Hypnose Berlin

Dies ist besonders nützlich in Fällen, bei denen eine Vielzahl von verschiedenen Problemen schnell behandelt werden müssen. Mit Ihren Gesprächen können Sie die Kraft Ihres Patienten, seine Probleme zu überwinden, weiter stärken. Dies ist ein Beispiel für den ethischen Einsatz verdeckter Hypnotherapie.

Weil verdeckte Hypnotherapie Menschen dazu bringen kann, etwas zu tun, was sie unter normalen Umständen nicht tun würden, wird dieses Feld in der Hypnotherapie vielfach als kritisch angesehen. Es gibt aber keine Gesetze, die den Gebrauch verdeckter Hypnotherapie verbieten. Daher kann jeder, der davon profitieren will, in dieses Gebiet der Hypnotherapie einzusteigen.

Aufgrund der zunehmenden Popularität der verdeckten Hypnotherapie versuchen viele Leute, diese Methode zu erlernen. Da sie zum Beispiel auch benutzt werden kann, um ansonsten unkontrollierbare Kinder oder Teenager ohne Einsatz von Medikamenten zu kontrollieren, arbeiten viele Eltern daran, Hypnotherapie als Werkzeug einsetzen zu lernen, um ihre Kinder davor zu bewahren, Medikamente nehmen zu müssen. Und um ihr Temperament, Launen etc. zu kontrollieren.

Da keine negativen Langzeitfolgen beim Einsatz der verdeckten Hypnose auftreten, ist das eine höchst erwünschte Unterstützung der Eltern.

Sind Sie daran interessiert, die verdeckte Hypnose zu erlernen, können Sie sich Aufnahmen zu diesem Thema anhören und auch andere Gebiete der Hypnotherapie studieren, um Ihr Können auf diesem Feld weiter zu verbessern.

Kurse und Anleitungen zu verdeckter Hypnotherapie können Sie im Internet finden und sofort mit dem Lernen beginnen.

 

Hypnosetherapie Schmerzfrei

shadow-ornament

schmerzfreiBereits im Jahre 2009 schrieb die Zeitschrift „Spiegel“ einen Artikel, der für Furore sorgte: "Hypnose in der Medizin". Die letzten Zweifler verstummten spätestens zu jenem Zeitpunkt, als der „Focus“ am 08.01.2009 einen Artikel veröffentlichte, der Hoffnung auch für Schmerzpatienten weckte: "Hypnose - Die Kraft des Unterbewussten". Man hatte nicht zu viel versprochen, denn in der Medizin tat sich einiges. Hypnose beim Zahnarzt machte die Schmerzspritze überflüssig und so mancher Patient, der sich bis dato mit Medikamenten zur Schmerzlinderung "überversorgte", fand endlich chemiefreie Linderung. Denn genauso wie eine Tablette das Schmerzsignal Ihres Gehirns blockiert, kann auch Ihr Unterbewusstsein "auf Befehl" den Schmerz abschalten. Augenblicklich, ohne Chemie.

Dabei spielt es keine Rolle um welche Art von Schmerz es sich handelt.

Sie müssen nur Ihr Unterbewusstsein darauf vorbereiten, es sozusagen "programmieren". Thomas Pfennig ist Energetischer LifeCoach für Hypnosetherapie (Master Magnetiseur), freier Dozent für Hypnosetherapie, Selbsthypnose,

Theta- und Quantenheilung. Bereits im Jahr 2011 konnte er vielen Schmerzpatienten allein durch ein spezielles Hypnose-Programm wieder Linderung und Schmerzfreiheit verschaffen. Vollkommen ohne Chemie wird in dieser Behandlung mittels einer tiefen Entspannung einen "Schmerzfreischalter" in Ihrem Unterbewusstsein installiert.

Fortan genügt ein Befehl und Ihr Schmerz kann verschwinden. Thomas Pfennig hat nun ein Hypnose-Programm zur Selbstanwendung zuhause entwickelt, das GENAUSO wirkt wie in seinen Therapiestunden. Wie Sie genau diese Hypnose erfolgreich anwenden, um Ihre Schmerzen möglicherweise zu lindern oder ganz abzuschalten.

Hier klicken und jetzt beginnen!

 

Wenn Ihnen diese Informationen gefallen haben, dann würden wir uns sehr über ein Facebook oder Google+ Like freuen. Klicken Sie dazu einfach unter dem Text auf das Facebook und Google Symbol. Vielen Dank.

weitere Angebote

selbsthypnose

Selbsthypnose – positive Veränderungen

Sind Sie auf der Suche nach positive Veränderungen in Ihrem Leben, die Selbsthypnose kann Ihnen dabei …