Startseite / Hypnose / Hypnosetherapie – Geschichte der Selbsthypnose

Hypnosetherapie – Geschichte der Selbsthypnose

HypnosetherapieDie Geschichte der Hypnosetherapie begann lange bevor David Braid den Begriff in 1841 geprägt hat. Während David Braid’s Studie der Hypnose die moderne Idee stark beeinflusst haben mag, basierten seine Studien doch auf einer Reihe von Fähigkeiten. Die in Indien seit Jahrtausenden genutzt wurden.

Die Geschichte der Selbsthypnose beginnt mit Hypnose als eine Art der Meditation. 

Hypnosetherapie – Geschichte der Selbsthypnose – Wie funktioniert Hypnose

 

 

Durch den unterbewussten Glauben, dass der Körper dabei war, sich zu heilen und der Schmerz dabei war zu verebben, erreichte man, dass der Stress im Körper vermindert wurde. Mit dem Ergebnis, dass Leute die krank waren, sich schneller und angenehmer erholten.

 

 

hypnose

hypnoseWie funktioniert Hypnosetherapie

.

.

.

 

Diese Form der Hypnosetherapie, wurde auch Mesmerismus genannt. Diese wurde an Orten vorgenommen, die man Schlaftempel nannte. In denen Priester in Indien Kranke heilten. Dies ist die früheste bekannte Nutzung der Hypnotherapie, auch wenn es eine rein physische Nutzung dieser Fähigkeit war.

Hypnose wurde aber nicht nur in Indien genutzt. Die Geschichte der Hypnose ist zwar nicht ganz klar. Aber es gibt immer wieder Berichte von arabischen Kulturen, die Hypnose auch genutzt haben sollen.

 

 

hypnose

hypnoseWas ist Hypnose

 

 

 

 

 

 

Erforscher der Hypnose: Man nimmt an, dass moderne Hypnose von zwei Formen der Konzepte der Magnetisten und der Mesmeristen stammt. Diese beiden Sekten begründen die Basis in der Geschichte der Hypnose. Auch wenn Ihre Fähigkeiten heute nicht mehr so genutzt werden wie damals.

Heute wird Hypnose eher genutzt um Verhalten und Denken zu ändern. Damals wurden Magnetismus und Mesmerismus genutzt, um physische Gebrechen zu kontrollieren.

Ein Beispiel für einen berühmten Magnetisten ist der Ire Valentine Greatrakes. Der bekannt war für seine Fähigkeit, Hände und Magneten auf Patienten zu legen, um sie zu heilen. Greatrakes lebte zwischen 1628 und 1666.

Der ursprüngliche Mesmerist war Dr. Franz Mesmer, der zwischen 1734 und 1815 lebte. Seine Bemühungen, eine Art Tiermagnetismus und Mesmerismus zu etablieren wurden später als Hirngespinste entlarvt.

Hypnosekurs – Selbsthypnosepaket

shadow-ornament

selbsthypnoseWas würden Sie sagen, wenn sich zukünftig alle Ihre Probleme in Luft (sofort) auflösen, nur weil Sie das Selbsthypnose-Seminar „Die Ankermethode“ gehört und damit die Selbsthypnose gelernt haben. Die Seminar-CD erklärt Ihnen ganz genau wie man die Selbsthypnose nutzt um gesünder und erfolgreicher zu Leben. Die anschließende Lehrhypnose besorgt alles Weitere um zukünftig mit nur einem Wort in die Selbsthypnose zu gelangen. Der Autor und Sprecher Thomas Pfennig ist Dozent für Selbsthypnose und Hypnosetherapie. Zusätzlich zur Seminar-CD „Selbsthypnose-Die Ankermethode“ erhalten Sie die beiden Bestseller „Die Macht der Selbsthypnose“ als ergänzendes Buch zur Seminar-CD, sowie das Buch „Selbsthypnose 2.0 – Der Matthäus-Effekt und andere Methoden“ für fortgeschrittene Anwender der Selbsthypnose zum absoluten Paket-Download-Sonderpreis. „Ihr Leben kann sich ändern, alles ist ganz einfach. Herzlichst, Ihr Thomas Pfennig“

Hier klicken und jetzt beginnen!

 

Wenn Ihnen diese Informationen gefallen haben, dann würden wir uns sehr über ein Facebook oder Google+ Like freuen. Klicken Sie dazu einfach unter dem Text auf das Facebook und Google Symbol. Vielen Dank.

weitere Angebote

selbsthypnose

Selbsthypnose – positive Veränderungen

Sind Sie auf der Suche nach positive Veränderungen in Ihrem Leben, die Selbsthypnose kann Ihnen dabei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.