Die zehn größten Vorteile der Hypnose 

Viele Menschen sehen Hypnose als eine Augenwischerei der Neuzeit, die keinen wirklichen medizinischen Wert hat, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. 

Wie kann Hypnose Ihnen nun wirklich helfen?

Dies sind die Fragen, die die meisten Menschen stellen, wenn sie sich zum ersten Mal überlegen, einen Termin bei einem Hypnotherapeuten zu machen.

hypnose lernen
hypnose lernen
hypnotisieren

Was sind die Vorteile, Hypnose über sich ergehen zu lassen?

Da Hypnose im Westen als unkonventionelle Behandlung angesehen wird, sind einige Menschen etwas zögerlich, sie als Behandlungsmöglichkeit anzusehen.


Aber wenn Sie über diese Vorteile nachdenken, werden Sie sehen, dass es sich echt lohnt:

Rauchen
Angst
Schmerzen
Depressionen
Abnehmen

1. Hypnose kann Sucht behandel

Essen, Alkohol, Rauchen, es ist nicht wichtig, wovon Sie abhängig sind; Hypnose kann Ihnen dabei helfen, die Sucht zu besiegen. Hypnose, kombiniert mit Physiotherapie, um die physische Abhängigkeit zu besiegen, hilft erwiesenermaßen dabei, Abhängigkeiten so zu überwinden, dass Rückfälle unwahrscheinlich sind.

2. Hypnose kann Ihnen beim Abnehmen und Gewicht halten helfen

Klingt zu gut um wahr zu sein, richtig? Ist es aber nicht. Hypnose ist erwiesenermaßen 30% effektiver als nur eine Diät. Medizinische Experten spekulieren, dass Hypnose denjenigen hilft, die aus psychologischen Gründen übergewichtig sind, indem sie das physiologische Suchtgefühl nach Essen überwindet, was das Abnehmen leichter macht.

3. Hypnose kann dabei helfen, chronische Schmerzen in den Griff zu bekommen

Wenn Sie an einer Krankheit leiden, die ständige Schmerzen verursacht, wie beispielsweise Fibromyalgie oder Arthritis, dann wissen Sie bereits, dass es sich manchmal so anfühlt, als würde nichts den Schmerz stoppen können. Wenn Medikamente und Ernährungspläne Ihnen nicht helfen können, Ihren Schmerz in den Griff zu bekommen, kann dies vielleicht die Hypnose. In vielen verschiedenen wissenschaftlichen Studien hat sich die Hypnose als effektive Anti-Schmerz-Therapie herausgestellt. Wenn Ihnen also nichts anderes hilft oder wenn Sie keine verschreibungspflichtigen Schmerzmittel nehmen wollen, sollten Sie Hypnose ausprobieren.

4. Hypnose kann bei der Stressreduktion helfen

Stress ist mehr als eine bloße Belästigung. Stress kann ernsthafte Krankheiten hervorrufen, beispielsweise Herzkrankheiten, Bluthochdruck, Übergewicht, Diabetes und Schlafstörungen. Wenn Sie viel Stress in Ihrem Leben haben und Sie das Gefühl haben, ihn nicht durch die richtige Ernährung und Sport unter Kontrolle bekommen zu können, ist es Zeit, über Hypnose nachzudenken. Da Hypnose beinhaltet, Sie in ein tiefes Stadium der Entspannung zu versetzen, gibt sie Ihrem Verstand und Ihrem Körper die Chance, die Entspannung zu erhalten, die sie dringend brauchen.

5. Hypnose kann bei der Verarbeitung von Kindheitstraumata helfen 

Kindheitstraumata. Jeder hat sie. Ernster Missbrauch oder andere Probleme Zuhause bis zu Selbstzweifeln oder überzogener Ehrgeiz können Sie noch heute beeinflussen und der Grund dafür sein, dass Sie schlechte Entscheidungen treffen oder sich nicht gut genug um sich selbst kümmern. Hypnose ist ein großartiger Weg, Kindheitserlebnisse zu verarbeiten und die negativen Einflüsse durch positive zu ersetzen.

6. Hypnose kann Schlafstörungen heilen  

Millionen Menschen leiden an Schlafstörungen, die von kompletter Schlaflosigkeit bis zu Albträumen, Wachschlafen, Schlafwandeln und die Unfähigkeit, in den lebenswichtigen REM-Schlaf zu fallen rangieren. Schlafstörungen können eine Reihe weiterer Probleme verursachen, wie Übergewicht und Sucht nach entweder Schlafmitteln oder Koffein oder anderen Stimulanzien im Versuch, den Körper am Laufen zu halten, obwohl er erschöpft ist.


Schlafstörungen sind notorisch schwer zu behandeln. Viele Schlafstörungen sind mit einem psychologischen Problem verbunden, das sowohl psychologische als auch physische Behandlung notwendig macht. Hypnose kann bei der Behandlung des psychologischen Problems helfen und gleichzeitig den Körper in ein tiefentspanntes Stadium versetzen, das Körper und Geist verjüngt.

7. Hypnose kann tiefe Entspannung fördern  

Wenn Sie das Meditieren je ausprobiert haben, wissen Sie schon um die großartigen Dinge, die Entspannung für Körper und Geist tun kann. Sie können kreativer werden, besser beim Lösen von Problemen, weniger reizbar und Sie können auch Ihr Risiko für Gesundheitsprobleme wie Herzkrankheiten oder Bluthochdruck signifikant mindern, wenn Sie regelmäßig meditieren oder sich entspannen.


Wenn Sie aber Probleme haben, sich zu entspannen, oder wenn es den Anschein hat, dass Sie sich nie tief genug entspannen können, um sich wirklich erfrischt zu fühlen, dann sollten Sie die Hypnose ausprobieren. Hypnose ist ein wunderbarer Weg, um wirklich tiefe Entspannung zu erfahren, mit der Sie sich wirklich besser fühlen werden.

8. Hypnose kann Ihnen helfen, Ihr Benehmen zu ändern   

Sind Sie der Typ, der anderen gegenüber oft aggressiv wird? Ärgern Sie sich leicht und regen Sie sich häufig auf? Haben Sie Schwierigkeiten dabei, Ihren Ärger unter Kontrolle zu halten? Hypnose kann Ihnen helfen, Ihr Benehm-Muster zu ändern, sodass Sie gesünder und glücklicher leben.


Oft werden Verhaltensmuster in der Kindheit erlernt, aber eine hypnotische Suggestion, gegeben in einem tiefen hypnotischen Stadium, kann Ihnen helfen, sich von diesen alten unterbewussten Befehlen, sich in einem bestimmten Muster zu verhalten, loszulösen und diese Befehle durch neue, bessere zu ersetzen. Wenn Sie versuchen, sich von den Effekten einer dysfunktionalen Familie oder einer traumatischen Kindheit zu erholen, kann Hypnose bei der Elimination der ungesunden Verhaltensmuster, die Sie sich zum Überleben aneigneten, sehr wirksam helfen.


9. Hypnose kann Ihnen bei der Wiederentdeckung verlorener Erinnerungen helfen 

Alle Erfahrungen, die Sie in Ihrem Leben gemacht haben, liegen irgendwo in Ihrem Gehirn. Wenn Sie den Kontakt mit den Teilen Ihres Gehirns, die Erinnerungen aus Ihrer Kindheit enthalten, verloren haben, kann Ihnen Hypnose helfen, zurückzugehen und sich an die Dinge zu erinnern, die sie wissen müssen, um zu erfahren, warum Sie so handeln, wie Sie es tun. Typischerweise wird dies bei Menschen benutzt, die als Kinder missbraucht wurden, um ihre Verhaltensmuster zu verstehen, aber es kann ebenso bei glücklichen Erinnerungen angewandt werden, die Sie aufgrund einer Verletzung oder eines Unfalls vergessen haben.

10. Hypnose kann bei der Behandlung von Nervosität und Depressionen helfen  

Viele Menschen schrecken vor der Einnahme von Medikamenten gegen Nervosität oder Depressionen zurück, weil sie von diesen Medikamenten nicht abhängig werden wollen. Andere können einfach nur kein Medikament finden, das ihnen hilft. Hypnose ist ein effektiver Weg ohne Medikamente, um Nervosität zu bekämpfen und die Symptome einer Depression zu behandeln. Durch den Gebrauch von hypnotischer Suggestion zur Elimination von Auslösern von Nervosität und Depression können Patienten manchmal 100% Erleichterung erreichen.




Rauchen
Angst
Schmerzen
Depressionen
Abnehmen


Hypnosetherapie

In der heutigen schnellen, stressvollen Welt ist Hypnose und tiefe Entspannung die perfekte Behandlung für viele Krankheiten, da viele derer von den stressvollen Lebensweisen der modernen Menschen verursacht werden.


Copyright 2021, hypnose-erlernen.eu  -  Impressum | Datenschutz

Cookie Banner von Real Cookie Banner