Wie nehme ich schnell ab

Abnehmen mit Hypnose

Die fünf üblichsten Anfängerfehler beim Abnehmen

Zeig mir mehr!
  • 1

    EMOTIONALES ESSEN

    Das Abnehm-Desaster, das vielleicht den größten Schaden anrichtet, ist emotionales Essen. Essen aus Frust oder bei Stress kann verheerende Folgen für eine Gewichtsreduzierung haben, weil es so schwer zu beherrschen ist, wenn es erst einmal begonnen hat.   Sie haben vielleicht schon einmal den Ausdruck “comfort food” gehört. Man verwendet ihn für Nahrungsmittel, die uns besser fühlen lassen, wenn wir deprimiert, verärgert, frustriert oder sonst wie emotional „down“ sind.
    In der Regel sind dies fettmachende Lebensmittel wie Schokolade, süße Backwaren, Hackbraten, Kartoffelpüree, Lasagne, Brathähnchen, Fastfood und andere kalorienreiche Speisen, die unsere Stimmung in stressigen Zeiten heben können.

  • 2

    PMS

    PMS steht für prämenstruelles Syndrom. Frauen verstehen zweifellos ganz genau, wie sehr PMS den Appetit beeinflussen kann. Wenn der Körper sich auf die Monatsregel vorbereitet, kann er Gelüste nach bestimmten Dingen entwickeln. Teilweise hat das einen guten, natürlichen Grund wie zum Beispiel der Hunger auf rotes Fleisch oder Bohnen, welche Eisen enthalten, das gebraucht wird, um den Mangel daran nach dem Blutverlust auszugleichen. Allzu oft sind es aber kohlenhydrat- und fettreiche Lebensmittel wie Eiskreme, Schokolade, Kekse, Bonbons, Pizza, Pommes Frites, Kartoffelchips und andere fette Speisen.

  • 3

    Gelüste

    Gelüste können aus einer Reihe von Gründen entstehen. Manchmal werden Sie durch Dinge wie PMS und Depressionen verursacht, aber oft kann der Grund im einem Bedürfnis liegen. Das heißt, das Verlangen nach bestimmten Lebensmitteln kann physiologische Gründe haben. Wenn Sie beispielsweise Lust auf Dinge wie Spaghetti, Lasagne oder Pizza haben, könnten Sie in Wirklichkeit ein Verlangen nach Tomaten haben. Ihr Körper braucht vielleicht etwas, das in Tomaten enthalten ist – ein Vitamin oder ein Antioxidanz wie Lycopin.

  • 4

    Krankheit

    Wenn Sie krank sind, kann es schwieriger sein als sonst, einer Diät treu zu bleiben. Denn da Sie sich schwach und unwohl fühlen, ist eine Diät normalerweise das Letzte, das Sie im Sinn haben. Außerdem braucht Ihr Körper zusätzliche Nährstoffe, um sich wieder zu erholen. Eine Krankheit lässt Sie oft überhaupt keinen Hunger oder Appetit haben, doch ist es wichtig zu essen, um stark zu bleiben. Sie müssen Ihr Immunsystem mit zahlreichen Vitaminen und Mineralien versorgen, damit es seine Aufgabe erfüllen kann. ABER: Sie müssen gesunde Nahrung zu sich nehmen, kein Junk Food. Auch wenn Sie sich müde und niedergeschlagen führen, das Wichtigste ist nun, dass das, was Sie essen, von höchstmöglicher Qualität ist.

  • 5

    ZU WENIG ESSEN

    Überraschenderweise ist eines der größten Probleme bei einer Diät, dass man zu wenig isst! Wenn man zu wenig isst, geht der Körper in eine Art Hunger-Zustand über, in welchem sich der Stoffwechsel verlangsamt, um wertvolles Körperfett zu schonen. Der Körper hat den Eindruck, dass eine Hungersnot droht. Also schont er instinktiv Körperfett für den Fall, dass Nahrung knapp wird. Deshalb müssen Sie Ihrem Körper das Gefühl geben, dass genügend Nahrung vorhanden ist.

Abnehmen mit Hypnose

körperfettIn den USA durchgeführte Studien haben gezeigt dass zu jeder Zeit etwa zwei von vier Frauen auf Diät sind, und die Anzahl der Männer ist fast ebenso hoch.

Menschen kämpfen mit dem Abnehmen nur um den Gewichtsverlust sofort wieder zuzunehmen oder komplett aufzugeben.

Die Milliarden-Dollar-Diätindustrie vertreibt Diätnahrungsmittel, -getränke, -pulver, -pillen und andere Produkte.

Obwohl die meisten Menschen wissen, dass diese Produkte nicht funktionieren und ihnen beim Abnehmen nicht helfen werden, kaufen sie sie trotzdem und kehren dann zu ihrer ungesunden Ernährung zurück, wenn sie das Abnehmen wieder nicht schaffen.

Abnehmen mit Hypnose ist eine gute Alternative, wenn Sie Gewicht verlieren und dieses dann halten wollen, da Hypnose den Grund Ihres Wunsches, zu viel zu essen, anspricht und Ihre physische Lust aufs Essen hemmt.

Die meisten Menschen essen zu viel, wenn sie emotional werden oder wenn sie traurig sind, oder sie versuchen, eine psychologische oder emotionale Leere zu füllen.

Andere essen zu viel, weil ihnen ungesunde Ernährungsweisen beigebracht wurden, die sie jetzt nicht durchbrechen können.

bauchspeck loswerdenEs gibt viele verschiedene Gründe, warum Menschen zu viel essen oder kein Gewicht zu verlieren scheinen, aber nur eine Methode wirkt bei allen verschiedenen Arten von Gewichtsproblemen - Abnehmen mit Hypnose.

Was in Ihrem Gehirn passiert, um Sie zu viel essen zu lassen, ist ähnlich dem, was im Gehirn eines Süchtigen passiert, wenn dieser über Drogen oder Alkohol verfügt.

Das Essen füllt jede mögliche Leere in Ihrem Leben und verschafft Ihnen Wohltat und Beistand, sodass Sie mehr essen, um dieses Gefühl so oft wie möglich zu haben.

Aber Abnehmen mit Hypnose kann diese Gefühle von Essen dissoziieren, sodass Sie keine emotionale Bindung zu Essen mehr fühlen werden.

Wenn Sie Essen nur als Treibstoff für Ihren Körper betrachten, wird es leichter für Sie sein, gesund zu essen, in richtigen Mengen, anstatt zu viel zu essen und das zu essen, wonach Ihnen emotional und nicht physisch verlangt.

Es ist möglich, süchtig nach Essen zu werden.

ernährungWenn das passiert, kann Abnehmen mit Hypnose auf dieselbe Weise benutzt werden, wie sie auch bei anderen Abhängigkeiten benutzt wird, durch Elimination der psychologischen Notwendigkeit für die Sucht als auch die Umprogrammierung des Gehirns, um ohne den Wunsch nach einer bestimmten Substanz zu funktionieren.

Es kann schwieriger sein, eine Sucht nach Essen zu bewältigen als andere Abhängigkeiten, wie Alkohol, weil Essen zum Überleben benötigt wird.

Da die meisten Menschen zunehmen aufgrund von selbstzerstörenden Essgewohnheiten, die sie von einer Vielzahl von Quellen aufnehmen, hat sich Abnehmen mit Hypnose als einer der effektivsten Wege gezeigt, um abzunehmen und das neue Gewicht zu halten.

Abnehmen mit Hypnose verändert die Dynamik Ihres Lebens und macht es leichter, den selbstzerstörenden Zyklus zu durchbrechen, was es Ihnen wesentlich leichter macht, eine gesunde Beziehung zu Essen zu haben, und ein gutes, gesundes Gewicht zu halten.

Grundliegende Techniken beim Abnehmen mit Hypnose

Eine der gängigsten Arten der Hypnose dient der Gewichtsreduktion. Da Fettleibigkeit  in den letzten zehn Jahren dramatisch zugenommen hat, gibt es auch viele Leute, die sich hier Veränderungen in ihrem Leben zu wünschen. Allerdings ist es sehr schwierig, den eingefahrenen Essensgewohnheiten abzuschwören. Viele Dicke beziehen ihr Wohlbefinden aus dem Essen.  So führen Sie Ihrem Körper mehr Kalorien zu, als er verbrennen kann und das  resultiert dann in Gewichtsproblemen.

Über die Anwendung von Gewichtsreduktionshypnose können Sie anfangen, Ihr Leben und Ihr Essverhalten unter Kontrolle zu bekommen.

Bevor Sie damit aber beginnen, müssen Sie sicher stellen, dass es keine medizinischen Gründe für Ihre Gewichtszunahme gibt. Haben Sie eine Krankheit, die zur Zeit vielleicht noch unentdeckt ist, kann Ihnen Hypnose nicht helfen. Wenn Sie Gewichtsprobleme haben, konsultieren Sie bitte zuerst Ihren Arzt.

Hypnotherapie ist keine Alternative zu moderner Medizin. Es ist ein Werkzeug, um Ihre Motivation zu verstärken, Veränderungen an Ihrem Lebensstil vorzunehmen. Sind Sie krank sind, besuchen Sie einen Arzt. Denn dann ist er der einzige, der Ihnen verschreiben kann, was Sie benötigen.

Rühren Ihre Gewichtsprobleme aber einfach daher, dass Sie zu viel oder ungesund essen, kann Ihnen Gewichtsreduktionshypnose helfen. Indem Sie Ihrem Unterbewusstsein neue Verhaltensmuster lehren, geben Sie sich selbst die Grundlage, die Sie brauchen, um zu beginnen, Gewicht zu verlieren. 

Gewichtsreduktionshypnose kann allerdings nicht alles für Sie erledigen. Sie werden sich ganz bewusst darauf einstellen müssen, um Lebensmittel zu meiden, die nicht gut für Sie sind. Was Gewichtsreduktionshypnose tun kann, ist die Idee zu verankern, dass Sie nicht essen müssen, wenn Sie nicht hungrig sind. Darüber hinaus kann sie helfen, Ihnen die Schuldgefühle zu nehmen, die Sie vielleicht haben, wenn Sie nicht das ganze Essen auf Ihrem Teller vertilgen. Da Kinder in vielen Familien dazu angehalten werden, immer alles aufzuessen, haben viele Leute auch als Erwachsene noch starke Schuldgefühle, wenn sie nicht alles aufessen. Gewichtsreduktionshypnose kann diese Gefühle zwar nicht komplett auslöschen, aber helfen, sie zu reduzieren.

Sind Sie extrem fettleibig, suchen Sie bitte sofort ärztliche Hilfe. Sie können  Gewichtsreduktionshypnose zusammen mit der Behandlungen Ihres Arztes nutzen. Auf jeden Fall ist es ganz wichtig, dass Sie schnell Hilfe von außen suchen.  Je eher Sie Hilfe suchen, desto schneller können Sie Ihr Gewicht und damit auch Ihr Leben unter Kontrolle bringen.

Starten Sie jetzt mit dem Online Kurs

Hier klicken und jetzt beginnen!